Dienstag, 22. Juli 2014

Review und Looks Schminkkörbchen KW 27/28/29 und neues Körbchen

Wie immer zuerst das neue Körbchen für die nächsten zwei Wochen, dann hoffentlich pünktlich und nicht eine Woche zu spät wie diesmal ;) Das ist drin: Terra Naturi Blush 02 rosewood | basic eyeshadow 14 noble gray | Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 410 dynamic und 140 emotional | Catrice Lash Extension Volume Mascara | p2 wild me up! LE quattro 020 peacock feathers | basic Rouge 01


Zur Erinnerung, das war im Schminkkörbchen der letzten Wochen: Pröbchen von Vera Wang Be Jeweled Rouge Eau de Toilette | p2 I feel pretty LE Eyeliner 020 delightful black | Manhattan Soft Mat Lipcream 54L | p2 Color Star Lip Cream 031 Romy Schneider | essence cookies & cream LE jumbo eye pencil 02 Yummy, Yummy! | RdeL Young Eyeshadow 12 Purple Rain | RdeL Young Mono Rouge 02 rose wood | essence Road Trip LE blush & highlighter 01 highway to pretty!



Diese Duftnoten machen Vera Wang Be Jeweled Rouge aus:  wilde Beeren und Mandarine in der Kopfnote, Vanille und Pfingstrose in der Herznote und Kaschmir-Hölzer und Moschus in der Basisnote. Klang erstmal gut, aber leider war dieser Duft nichts für mich. Er ist mir definitiv zu süß und "mädchenhaft" und hält zudem nicht lange an mir, nach zwei Stunden ist kaum mehr ein Hauch wahrnehmbar. 



Auch der Eyeliner in delightful black aus der p2 I feel Pretty LE konnte mich nicht vollkommen vom Hocker hauen. Man sieht am Swatch bereits, dass der Farbton eher anthrazit ist und für mich wirkt er am Auge eher wie ein misslungenes Schwarz und nicht, als ob die Farbe so gedacht ist. Außerdem kam ich mit dem Pinselchen nicht besonders gut zurecht. Es passierte jedesmal, dass ich mit dem Teil hinter dem Pinsel, an dem viel Produkt hängen bleibt, aufs Lid kleckste. Inzwischen glaube ich, dass ich mit diesen klassischen Liquid Eyelinern mit flexiblen Pinselchen nicht klar komme, Filzspitzen wie bei den Kiko Super Colour Eyelinern oder dem Manhattan Eyemazing Liner finde ich in der Anwendung um Längen praktischer. (getragen in Look 1)



Die Manhattan Soft Mat Lipcreams sind - ich muss sagen leider - letztes Jahr aus dem Sortiment gegangen. Ich fand die Lipcream beim Testen super. Zu Beginn ist sie schön cremig und fühlt sich ganz leicht an beim Auftrag. Man muss aber auf jeden Fall etwas achtgeben, damit die Konturen ordentlich werden bei dieser deckenden Formulierung, aber Korrekturen sind noch möglich bis die Cream antrocknet. Sie wandelt sich tatsächlich in ein komplett mattes Finish, fühlt sich aber durch die sehr dünne Schicht, die sie bildet, noch angenehm an und man hat nicht das Gefühl, dass zum Beispiel beim Gähnen Stellen einreißen, wie es bei vielen anderen longlasting Lippenprodukten passieren kann. Wen eine sehr detailliert Review mit Eindrücken über den Tag hinweg interessiert, dem empfehle ich dieses Video. Diese Farbe trägt den schönen Namen 54L ;) (Look 2)



Die Color Star Lip Creams von p2 waren im Prinzip etwas dickere, etwas deckendere Glosse (sie sind ebenfalls aus dem Sortiment gegangen). Die Nuance 031 Romy Schneider ist ein dunkles Rosenholz mit ganz feinem Goldschimmer. Die Haltbarkeit ist für einen Gloss ganz gut. Der Applikator ist länger als gewöhnlich und ganz gerade, was den Auftrag minimal schwieriger macht als bei anderen Glossen. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und die Lippen fühlen sich glatt und gepflegt an und kleben nicht. Das Einzige, was mich stört, ist der merkwürdige Geruch... (Look 1)



Den essence Jumbo Eyepencil aus der Cookies & Cream LE namens Yummy, yummy! hatte ich als farbige Base für andere Lidschatten oder Pigmente gekauft. Allerdings konnte er mich für diese Aufgaben nicht überzeugen. Ich habe ihn unter einem Pigment verwendet, was dazu führte, dass das Ergebnis etwas unregelmäßig wurde und sich die Farbe in kleine Fältchen verzog, trotz normaler Base darunter. Für diese Verwendung wäre es auch ein klebrigeres Finish besser gewesen, um pudrige Produkte besser auftupfen zu können. Das größere Problem war aber das Verrutschen in die Lidfalte, das bestimmt noch schlimmer ausgefallen wäre ohne ein Puder darüber, das habe ich aber nicht getestet. (Look 1)



Ein hübsches Stück aus dem neuen Sortiment von RdeL Young ist der Lidschatten 12 Purple Rain. Zunächst mal gefällt mir der bräunliche Pflaumeton ausgesprochen gut. Der Swatch lässt schon erahnen, dass die Textur etwas krümelig und weich ist, was aber beim Auftrag keine zu großen Probleme in Form von Fallout machte. Die gröberen silbernen Glitzerpartikel sind ein Overspray, aber auch darunter scheinen trotzdem noch kleine, dezentere Glitzerpartikel vorhanden zu sein, aber so weit bin ich noch nicht vorgedrungen ^^. Im Look unten erkennt man, dass der Glitzer sogar im AMU noch zu erkennen ist, bei vielen Lidschatten dieser Art verliert sich dieser ja oft beim Schminken. Blenden lässt sich Purple Rain sehr gut und nimmt dann einen leicht bräunlicheren Ton an. (Look 1)



Ebenfalls ein Neuzugang bei RdeL Young ist das Blush 02 rose wood. Es bringt einen starken Kokosduft mit, den ich aber sehr gerne mag. Der Terracotta-Ton ist durchaus nicht so oft anzutreffen in der Drogerie. Bei einem Preis von 1,99 € sind die Mono Rouges außerdem die günstigsten Blushes ist der Drogerie, meines Wissens nach. Der einzige Kritikpunkt ist, dass es an manchen Tagen leicht fleckig geworden ist und mir zudem nicht so fantastisch steht, aber dafür kann es ja nichts ^^ (Look 2). 



Das Blush & Highlighterduo aus der essence Road Trip LE wurde in den Reviews oft kritisiert aufgrund der dezenten Pigmentierung. Für den Highlighter kann ich das auch so unterschreiben, auf den Wangen ist nichts mehr von ihm zu erkennen außer einzelnen Glitzerpartikeln, selbst für den Swatch musste man kräftig im Pfännchen reiben. Auch ist er sehr pudrig und staubt bei der Berührung mit einem Pinsel stark. Das Blush finde ich persönlich aber gelungen. Mich stört es generell weniger, wenn ein Rouge erst aufgebaut werden muss und finde, das hilft gerade dabei, einen schönen Farbverlauf zu erzeugen.  Das schöne Himbeerpink wird sicherlich noch öfter meine Wangen zieren. (Look 1)


- Look 1 -

aus dem Schminkkörbchen: RdeL Young Lidschatten Purple Rain | p2 I feel pretty LE Eyeliner delightful black | essence cookies & cream LE jumbo eye pencil yummy, yummy! (als Base auf dem bew. Lid) | essence Road Trip Blush | p2 color star Lip Cream Romy Schneider | 
sonst: Fyrinnae Koala | Maybelline Volum' Express Mascara Waterproof






- Look 2 -
Manhattan Soft Mat Lip Cream 54L | RdeL Young Blush 02 rose wood



Wie immer am Ende der Hinweis auf Mellie und Susi, die sich immer liebevoll um die Schminkkörbchenaktion kümmern. Den Sammelpost gibt es morgen bei Mellie

Entschuldigt bitte nochmal das verspätete Schminkkörbchen, ich gelobe Besserung ;) Welche Art von Eyeliner benutzt ihr eigentlich am liebsten?

Kommentare:

  1. Ich verwende am liebsten Flüssigeyeliner, damit komm ich am besten zurecht. Dein AMU ist wirklich hübsch geworden

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So unterschiedlich können die Vorlieben sein ;) Danke <3

      Löschen
  2. Ich liebe ja deine Looks total und dein AMU ist mal wieder ein absoluter Traum! Ich finde den Liner im Swatch gar nicht so schlecht, eben weil er nicht so tief schwarz ist. Eine Schande das die Manhatten Soft Mat Lipcreams aus dem Sortiment genommen worden sind, ich bin ja absoluter Fan solcher Produkte.
    Liebste Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Stimmt, du stehst ja auch so auf matte Lippenstifte :) Zu dem Look finde ich den Eyeliner gar nicht mal so schlimm, aber der Auftrag ist halt nervig und der Wattestäbchenverbrauch entsprechend hoch ;)

      Löschen
  3. Ich kann mich Melanie nur anschließen: wie immer ein tolles AMU!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Looks hast du kreiert. Ich sollte mir vielleicht auch mal vornehmen jede Woche bestimmte Produkte zu benutzen, dann würde wenigstens jedes Stück meiner Sammlung mal etwas Aufmerksamkeit bekommen :D

    Liebe Grüße,
    Caroline
    www.misseslin.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Die Aktion ist echt super dafür, vielleicht machst du ja auch mal mit? ;)

      Löschen
  5. Ich bin absoluter Flüssigliner-Fan - mit den Filzlinern von Manhattan komme ich überhaupt nicht klar. Die Liner aus der Feel-Pretty-LE finde ich aber auch nicht so gelungen, andere sind da besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, vielleicht probier ich mich doch nochmal durch meine Flüssigeyeliner. Könnte auch sein, dass ich nur ein bisschen mit ihnen üben müsste ;) Kannst du einen bestimmten besonders empfehlen?

      Löschen
  6. WOW, Margit was für tolle Produkte hast du denn da in deinem Körbchen? Wahnsinn! Ich weiss gar nicht was mir da am besten gefällt ... die matte Lip Cream und die Lidschatten ... huch!! Dein AMU ist auch suuuuuper schön geworden ... dickes Kompliment ... das sieht so klasse aus <3 <3

    lieben Gruß ... Kitty <3

    AntwortenLöschen
  7. Dein Look sieht wundervoll aus ♥ MEga toll gelungen :)

    Der Eyeliner von P2 gefällt mir eig. ziemlich gut, ich habe den helleren und den dunkleren damals gekauft und benutze sie immernoch gerne :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit!

    Die LipCream von Manhattan sieht ja wundervoll aus!
    Schade, dass der Lidschattenstift von Essence nicht so überzeugt. Ich liebe im Moment solche Stifte!

    Dein Look ist so gut gelungen und ich bestaune deine natürlichen und aussagekräftigen Fotos!
    Das spornt mich weiter an, an meiner Fototechnik zu feilen!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast hätte ich es vergessen:
      Gleich zwei Estee Lauder Lippenstifte im neune Körbchen:
      Ich bin gespannt!!!
      :-D

      Löschen
  9. Den p2 Eyeliner habe ich auch, aber ich mag die flüssigen nicht wirklich gerne, ich schmiere immer daneben. Diesen hab ich wegen der süßen Verpackung gekauft.
    Dein AMU ist perfekt, so richtig richtig schön! Die Farben kombinieren perfekt und dann sind sie so gut verblendet.

    LG!

    AntwortenLöschen